Heft 64 – Schönheit (2005)


Agostino Di Scipio, Klangstaub. Die Notwendigkeit einer ästhetischen Orientierungslosigkeit • Alvin Curran, Leserbrief • Benjamin Schweitzer/Enno Poppe/Iris ter Schiphorst/Juliane Klein/Peter Köszeghy/Rebecca Saunders/Sebastian Claren, Schönheit? Antworten von jungen Komponistinnen und Komponisten • Burkhard Schlothauer, Vom Schön-Finden! Für eine Revision des Verhältnisses von Tonkunst und Schönheit • Christoph Franke, Vom Kunstwerk zum perfekten Kunstwerk. Der Tonmeister als Produzent von Schönheitsidealen • Constantin Gröhn, Dreiklänge und Dreamchords. Klangideale von Arvo Pärt und La Monte Young • Dieter Schnebel, Schön - »oder vielleicht doch gar nicht so sehr« • Johannes Wallmann, Über Schönheit und eine »Relativitätstheorie der Wahrnehmung« • Hans-Joachim Hespos, Schönheit – Eine Komposition • Johannes Bauer, Zauber der Entzauberung. Das Schöne, das Wahre und der Diskurs der neuen Musik • Renate Reschke, Immer wieder Schönheit. Das Schöne in ästhetischen Diskursen zwischen Antike und Moderne •


Bestellen