Heft 65 – Klangkunst (2005)


Angelika Lucius, Klangskulpturen – Erforschung und Synthese Ein Portrait des Klangkünstlers Ferdinand Försch • Carsten Seiffarth/Melanie Uerlings, Generationenwechsel. Ein Gespräch • Christina Weiss, Verführung zum Ohrenspitzen. Laudatio zur Verleihung des Carl Sczuka-Preises 2005 • Claudia Tittel, Handschriften. Anmerkungen zu klangkünstlerischen ästhetischen Ansätzen • Friederike Kenneweg, Warum grau warum milch warum rauschen? Von den Materialien der Klangkunst • Georg Weckwerth, Vom Klang der Kunst. Ein Erfahrungsbericht • Gertrud Meyer-Denkmann, Formen audio-visueller und interaktiver Medienkunst • Hans Gercke, Kunst, die aus dem Rahmen fällt. Zur Genese der Klanginstallation • Julia Gerlach, Kunst mit Konsequenzen. Zwischenstand der Klangkunst • Melanie Uerlings, Klanggärten. Ein Experimentierfeld für Klangkunst • Michael Heisch, Vielfalt und stilistische Eigenständigkeit. Das Ensemble für Neue Musik Zürich


Bestellen